Wir unterstützen die Programmier-Talente von morgen

Am 27. April 2018 diente die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zum zweiten Mal als lokaler Veranstaltungsort für den internationalen Catalysts Coding Contest. Alturos Destinations ließ es sich natürlich nicht nehmen wieder als Sponsor dieses Wettbewerbs aufzutreten und damit Programmier-Talente von morgen nicht nur kulinarisch zu unterstützen sondern auch mit tollen Preisen zu belohnen.

Insgesamt nahmen in Klagenfurt 51 Programmiererinnen und Programmierer teil, darunter auch Alturos Destinations Mitarbeiter. Vier Teams sind dabei beim Hauptcontest unter die besten 100 weltweit gekommen. Die Vorjahresgewinner des Schülercontests, Faveo Hörold und Robert Babin (Team „Butterbrot“), konnten sich in diesem Jahr sowohl im Schülercontest als auch im Hauptcontest den ersten Platz sichern, und sind somit im internationalen Ranking an 4. Stelle des Schulcontests und an 18. Stelle im Hauptcontest.

In diesem Jahr ging der Wettbewerb in die 26. Runde, die Klagenfurter Teilnehmer konnten sich mit internationalen Universitäten aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Rumänien, Südafrika und den USA messen. In Österreich wurde der Wettbewerb neben Klagenfurt auch an den Universitäts-Standorten Graz, Salzburg, Linz und Wien ausgetragen. Insgesamt bildeten die TeilnehmerInnen 1.167 Teams aus 19 Ländern, um in Teams von bis zu 3 Personen verschiedene Programmieraufgaben auf 9 Schwierigkeitsstufen zu lösen.

Alturos Destinations gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen.

News Alturos
patrick.sadjak@alturos.com


Interesse? Gerne informieren wir Sie unverbindlich und individuell.