Alturos am Start beim IRONMAN Company Triathlon

Am 04. Juli 2019 stellten 350 Teams mit insgesamt 1500 Sportlern beim Kleine Zeitung Company Triathlon wieder ihren Sport- und Teamgeist unter Beweis und läuteten damit den IRONMAN Klagenfurt ein. Mit dabei waren zwei Alturos-Staffelteams und ein Alturos-Einzelkämpfer.

Als fitteste Firma gingen in diesem Jahr insgesamt 80 Sportbegeisterte aus dem Lakeside Park an den Start.

380m Schwimmen, 20km Radfahren und 4,2km Laufen

Geschwommen wurde im 25° Grad warmen Wasser des Wörthersees, die abgesperrte Radstrecke verlief vom IRONMAN Stadion am See nach Reifnitz und wieder retour. Die Laufstrecke führte anschließend aus der Wechselzone entlang der Seepromenade in Richtung Krumpendorf und über die legendäre IRONMAN Finishline ins Ziel.

Unsere Alturos-Sportskanonen

Stefan absolvierte den Company Triathlon im Alleingang und hat sich bei insgesamt 112 Einzelstartern mit einem sehr guten 40. Platz durchgesetzt.

Auch unsere zwei Staffeln haben ihr Bestes gegeben.

Team 1 mit Dominik im Wasser (SWIM 00:05:56), Yvonne auf dem Bike (BIKE 00:39:34) und Alexander beim Laufen (RUN 00:21:13) erreichte nach 1 Stunde und 10 Minuten das Ziel. Die letzten Meter des Zieleinlaufs wurden natürlich gemeinsam absolviert.

Unserem 2. Staffelteam mit Stefan (SWIM), Bence (BIKE) und Christoph (RUN) machte nach einem guten Start bedauerlicherweise ein Reifenplatzer einen Strich durch die Rechnung. Das Team wurde leider disqualifiziert.

Die Reifenpanne tat der guten Stimmung aber nichts ab, denn nach dem Rennen ist vor der Party. Nach der wohlverdienten Pasta-Party wurden die Leistungen gemeinsam bei der Siegerehrung im IRONDOME gefeiert.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

Lisa Steurer
lisa.steurer@alturos.com


Interesse? Gerne informieren wir Sie unverbindlich und individuell.